• Arbeitszeit9.00--18.00
  • Geschäftstelefon(Arbeitszeit)0065-31591338
  • Geschäftstelefon(Nicht arbeitszeit)0065-31591338
  • Fax0065-31591338
TIMKEN Schrägkugellager ersetzen2018-11-12 18:21:18
TIMKEN Schrägkugellager ersetzen

Wie wir alle wissen, sind die Genauigkeit und Qualität der Spindellager die Schlüsselfaktoren für die Leistungsfähigkeit der Spindel. Für die Definition des Genauigkeitsniveaus eines Präzisionslagers definiert ISO / ABEC die Breitentoleranz, Rundheit, Vertikalität, Konizität, Rundlauf und Rundlauf für den Innen- und Außenring für das Engineering-Komitee für ringförmige Lager der American Bearing Manufacturing Association. Um eine hohe Präzision, eine hohe Geschwindigkeit, eine hohe Steifigkeit, eine geringe Vibration und eine geringe Wärmeentwicklung der Werkzeugmaschinenspindel zu erreichen, müssen mehr Parameter des Lagers selbst gesteuert werden.
Die Präzisions-Schrägkugellager von TIMKEN fügen den Kunden nicht von ISO / ABEC definierte Parameter hinzu, darunter Vorspannungstoleranzen, Funktionstests, Rückverfolgbarkeit und Mikroncode, Sauberkeit, Laufbahnkrümmung, Kugelgrad und -rundheit, Oberfläche Bearbeitung (funktionale und nicht funktionale Oberflächen), Stahlspezifikationen, Gestaltung und Gestaltung von Käfigen sowie Montagefasen. Die Definition dieser Parameter verbessert die Qualität der Präzisions-Schrägkugellager von Timken, wodurch die Leistung der Maschinenspindel verbessert wird. Die Vorspannungsabweichung von Präzisions-Schrägkugellagern liegt bei H. Wenn die Toleranz H erreicht, kann die tatsächliche Vorspannung eines Lagers mit einer nominalen Vorspannung von KLM 5 zwischen 178 und 980 N liegen. Für das Kugelgewindellager mit Innendurchmesser PM: Die Toleranz der Vorspannungsabweichung durch enge Kontrolle der Toleranz der Vorspannung des ultrapräzisen Schrägkugellagers gewährleistet die Stabilität der Spindelsteifigkeit und verkürzt die Reparaturzeit des Werkzeugmaschinenkunden. Die Lagerschäden, die durch Schlupf des Wälzlagerkörpers, Wärmeerzeugung und Entlastung des Systems durch die große Vorlastabweichung des Lagerherstellers verursacht werden, werden verringert, wodurch die normale Betriebszeit der Werkzeugmaschine verlängert wird.
Funktionsprüfung
Vor dem Verlassen des Werks führt TIMKEN einen 100% igen Funktionstest an hochpräzisen Schrägkugellagern durch und testet die hochpräzisen Schrägkugellager durch digitale Schwingungsfilteranalyse, um die Lagerqualität und Anwendungsleistung sicherzustellen. Alle Testergebnisse sind nachvollziehbar.
Sauberkeit
TIMKEN Präzisionslagerprodukte sind sehr sauber, da Timken die Präzisionslager mit Schrägkugellager in der Reinigungswerkstatt reinigt. F) GR-Präzisionslagerkomponenten werden im Allgemeinen mit einem mehrstufigen Lösungsmittel 2 gereinigt, um Verunreinigungen zu vermeiden Lager verhindern inhärente Kontaminationsquellen. Es ist erwähnenswert, dass die Sauberkeit der Reinigungswerkstatt im Operationssaal des Krankenhauses die Sauberkeit erreicht hat. Darüber hinaus schleift Timken die nicht funktionierende Oberfläche des Lagers, um sicherzustellen, dass das Lager vor dem Verlassen des Werks frei von Verunreinigungen ist. Daher kann die Produktion von Lagerprodukten die normale Laufzeit der Maschine erhöhen. Gleichzeitig kontrolliert der Techniker im Produktionsprozess auch die Krümmung und Gleichmäßigkeit der Laufbahn und den Grad der Stahlkugel, wodurch die Vibration und damit die Wärmeentwicklung reduziert werden. Timken verfügt über umfangreiche metallurgische Kenntnisse und Erfahrungen und verfügt über eine eigene Stahlproduktionsanlage, die dies ermöglicht
Garantieren Sie die Qualität der Präzisionslagerrohstoffe. Der von Timken hergestellte Lagerstahl ist einer der reinsten Lagerstähle der Welt ohne Verunreinigungen, was die Lebensdauer der Lager erhöht.
Käfig
Der Käfig ist für die Lager der Werkzeugmaschine kritisch und seine Leistung beeinflusst die Stabilität der Lager der Maschine bei hoher Drehzahl. Die Timken-Standardkäfige bestehen aus Phenolharz. Die interne Konstruktion und die Toleranzen des Taschenspiels steuern die Führungsfläche genau, um eine gute Stabilität des Käfigs während des Hochgeschwindigkeitsbetriebs, der Schmierung und der dynamischen Belastung zu gewährleisten. Die von Timken hergestellten Präzisions-Schrägkugellager sind alle F) G *. "! Marken. Präzisions-Schrägkugellager sind hauptsächlich in zwei Konstruktionsausführungen erhältlich: Die hochsteife S> -Serie und die Hochgeschwindigkeits-TU-Serie für unterschiedliche Anwendungen. Anforderungen: Grundlegende, offene F) Lagerkonstruktion mit höherer Spindeldrehzahl und höherer dynamischer radialer Steifigkeit, so dass die Spindel in kürzerer Zeit mehr Material schneiden kann und gleichzeitig ausgezeichnete Fertigtoleranzen gewährleistet. Dank der einzigartigen Kombination aus einzigartigem Kugelkörper und der präzisionsgefertigten Laufbahnkontur sowie einer weiteren Verbesserung der Bearbeitungseffizienz hat TIMKEN bei der Entwicklung von Keramikkugellagern eine lange Geschichte der Entwicklung von IM entwickelt: Die Eigenschaften des Keramikmaterials selbst verleihen dem Keramikkugellager einen hohen Wert Steifigkeit, hohe Geschwindigkeit, hohe Temperaturbeständigkeit und lange Lebensdauer, um die Bedürfnisse von High-End-Kunden für Werkzeugmaschinenlagerprodukte zu erfüllen.
Lager für Kugelgewindetriebe Die neuen zweireihigen Lager für Kugelgewindetriebe von MMN, MMF erfüllen die Anforderungen der Maschine hinsichtlich der Glattheit und Genauigkeit der Positionierung. Die Dichtung mit niedrigem Drehmoment wirkt gegen Verunreinigungen und sorgt so für einen zuverlässigen Betrieb und eine längere Lebensdauer. Die hochpräzise zweireihige Struktur unterstützt bidirektionale axiale Belastungen und unterstützt auch zusammengesetzte radiale Belastungskräfte und Kippmomente. Das innovative Käfigdesign bietet mehr Kugeln für mehr Tragfähigkeit.
Axiale Lauftoleranzen reduzieren den Rundlauf und maximieren die Präzision der Maschinenpositionierung und der Wiederholpositionierung. Dadurch kann die Maschine eine maximale Produktivität erreichen und gleichzeitig einen präziseren und glatteren Schnitt gewährleisten. Die Dichtungseinheit ist in eine MMF-Serie mit Flansch und MMN ohne Flansch unterteilt, die die Montage der Standardmutter und die Montage der Schwenkmutter vereinfachen. Die MMF-Flanschserie erfordert keine Positionierung des Außenrings von außen. Bei der Standardserie handelt es sich um ein Paar versiegelter Konstruktionen, die beide in geschlossenen und versiegelten Konfigurationen in zwei oder vier Säulen erhältlich sind.